Lasst uns gemeinsam sehen, wie wir gegen das Chaos der geänderten Voraussetzungen vorgehen können.

Corona-Soforthilfe: Klage aus Dorsten wirkt – Anwälte sehen Rechtsbrüche

Die Klage eines Dorstener Solo-Selbstständigen gegen das Land NRW zieht Kreise. Einige weitere Betroffene in Dorsten sind hellhörig geworden. Außerdem gibt es Schützenhilfe von der Politik.

Die Klage des Dorstener Solo-Selbstständigen Jonas Engelmeier gegen das Land NRW wegen der Abänderungen der Bedingungen zur Auszahlung von Soforthilfe zeigt Wirkung. Etliche weitere Selbstständige wollen ebenfalls vor das Verwaltungsgericht ziehen – mithilfe von Fachanwälten, die aus einem Sammeltopf der Betroffenen bei der Interessengemeinschaft Soforthilfe solidarisch bezahlt werden.

Hier der Artikel als PDF zum Download




Dorstener hakt die Corona-Soforthilfe ab: „Es wird dreist gelogen“

Schon am 25.01.2021 begann die Dorstener Zeitung mit einer ganzen Reihe von sehr interessanten und engagierten Berichterstattungen.  

Monate im Lockdown und die Folgen für einen Soloselbstständigen: Ein Dorstener fasst zusammen, warum er und so viele Freiberufler das Handtuch werfen. Die Soforthilfe sei ein Grund dafür.

Hier der Artikel als PDF zum Download




Was der Präsident der Bundes-Steuerberaterkammer von den "Programmen" und dem planlos chaotischen Vorgehen der Regierung hält, könnt Ihr in diesem Artikel lesen. Aufschlussreich.
zum Artikel>>

  • 1
  • 2
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.